Unsere AGB's

Für den Spieler

  1. Durch die Registrierung erhält der User die Berechtigung mit seinen von ihm gewählten Teamkollegen im öffentlichen Raum alle TheCityGame Spiele, welche gratis verfügbar sind, im Umfang von in der Regel etwa 60-120 Minuten zu spielen.
  2. Durch den Kauf eines Spiels erhält der User Zugang zu diesem Spiel, den er innerhalb eines Jahres einlösen kann. Wenn der User eine Zahlungsbestätigung erhalten hat, gibt es in der Regel keine Möglichkeit mehr für eine Rückerstattung des Geldes.
  3. TheCityGame Spiele finden im öffentlichen Raum und daher auf öffentlichen Plätzen und Straßen statt. Der öffentliche Raum ist nicht unter der Kontrolle von TheCityGame. Es können jederzeit Umstände wie etwa Baustellen, Veranstaltungen und Unfälle eintreten, die die Durchführung von TheCityGame Spielen unmöglich machen können. In solchen Fällen kann mit dem TheCityGame Team Kontakt aufgenommen werden um auf ein anderes Spiel umzubuchen oder zu stornieren.
  4. TheCityGame Spiele finden im Freien statt und sind damit dem Wetter ausgesetzt. Wir gehen davon aus, dass sich die Teilnehmer darauf einstellt. TheCityGame Spiele finden auch bei mäßig schlechtem Wetter wie etwa leichtem Regen statt. Bei extrem schlechten Wetterbedingungen kann ein Spiel jederzeit unterbrochen und ein andermal fortgesetzt werden.
  5. Wir empfehlen für unsere Spiele ein Mindestalter von 14 Jahren. Bei jüngeren Teilnehmern muss das Team eine erwachsene Begleitperson umfassen. Der Begleitperson obliegt die Beaufsichtigung der Kinder und insbesondere die Verpflichtung, für die Sicherheit der Kinder Sorge zu tragen und sie vor Schäden zu bewahren.
  6. Während der Dauer des TheCityGame Spieles bewegen sich die Teilnehmer auf eigene Verantwortung und Gefahr durch die Stadt. Sie sind verpflichtet, selbst für ihre Sicherheit zu sorgen.
  7. Die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung sowie alle anderen üblichen Gesetze und Vorschriften sind von allen Spielern einzuhalten.
  8. Alle in den TheCityGame Spielen geschilderten Handlungen und Personen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen wären zufällig und nicht beabsichtigt.
  9. Der User stimmt zu keine beleidigenden Namen zu wählen oder Inhalte hoch zu laden, die andere Nutzer empfindlich stören könnten. Außerdem ist es nur erlaubt, Bilder hoch zu laden, die du selbst gemacht hast oder ausdrücklich benutzen darfst.
  10. Der Anbieter kann, trotz Überwachung gegen illegale Inhalte oder Schadprogramme, für Schäden, die durch Inhalte der Ersteller entstehen, nicht in Haftung genommen werden. TheCityGame bietet nur die Platform, um Spiele anzubieten.
  11. Nutzergenerierte Inhalte oder die Programme oder die Webseite können Hyperlinks enthalten zu Webseiten, die weder uns gehören noch von uns kontrolliert werden. Für dortige Inhalte können wir keine Haftung übernehmen.
  12. Wir geben uns große Mühe, dass TheCityGame stets funktioniert. Es kann aber passieren, dass unsere Dienste zum Beispiel repariert oder auf den neuesten Stand gebracht werden müssen. Wir können nicht versprechen, dass immer alles funktioniert.
  13. Programm und Webseite werden so wie sie sind zur Verfügung gestellt. Der Anbieter übernimmt im Bezug auf die Funktionsweise keine Gewährleistung oder Garantie.
  14. Insbesondere gewährleistet oder garantiert der Anbieter nicht, dass die Nutzung des Programms oder der Webseite nicht unterbrochen wird oder frei von Fehlern erfolgt oder dass Fehler im Betrieb oder der Funktionalität irgendwelcher Software behoben werden.

Inhalte und Rechte

Du entscheidest selbst, welche Fotos oder Ergebnisse du hochlädst. Du musst darauf achten, dass durch deine Inhalte niemand gestört wird. Wenn du Bilder oder Produkte von anderen hochlädst, stelle bitte sicher, dass du das auch darfst. Die Inhalte, die du hochlädst, bleiben dein Eigentum.

  1. Der Nutzer willigt ein, dass er für von ihm hochgeladene Inhalte alleine verantwortlich ist. Der Nutzer verpflichtet sich, keine jugendgefährdenden Inhalte, insb. pornografischer oder erotischer Natur, hochzuladen, selbiges gilt für beleidigende, eigentums- oder markenrechtsverletzende oder sonst wie rechtswidrige Inhalte. Bei Verstoß gegen diese Vereinbarung kann der Nutzer dauerhaft gesperrt werden. Der Anbieter behält sich ohne Verpflichtung vor, Inhalte entsprechend zu kontrollieren und auch ohne vorherige Ankündigung und nach ausschließlich eigenem Ermessen ggf. zu löschen.
  2. Der Nutzer behält sämtliche geistigen Eigentumsrechte an den hochgeladenen Inhalten. Unbeschadet dessen ist es zur Funktionalität des Programms erforderlich, dass dem Anbieter und anderen Nutzern der Webseite und des Programms eingeschränkte Nutzungsrechte eingeräumt werden. Diese sind unter Ziffer 6 dieser Nutzungsbedingungen näher beschrieben.
  3. Es steht in der Verantwortung des Nutzers, dass er über sämtliche Rechte und Erlaubnisse verfügt, die erforderlich dafür sind, dass der Anbieter von den hochgeladenen Inhalten auf die in diesen Nutzungsbedingungen genannte Weise Gebrauch machen kann.
  4. Wir brauchen deine Erlaubnis (“Lizenz”), deine Bilder und Eingaben zu verarbeiten. Wir müssen sie zum Beispiel speichern oder mit den Eingaben von anderen Teilnehmern vergleichen, damit euer Spiel überhaupt funktioniert. Von jedem Abenteuer können Bilder auf unserer Internetseite angezeigt werden, wenn du dich am Ende des Abenteuers zur Veröffentlichung entscheidest. Wir werden deine Daten oder Bilder niemals verkaufen und verdienen damit auch kein Geld. Deine Bilder bleiben deine Bilder. Du kannst sie jederzeit löschen, dann dürfen wir sie auch nicht mehr nutzen.
  5. Indem der Nutzer Inhalte hochlädt, räumt er dem Anbieter eine weltweite, nicht-exklusive und gebührenfreie Lizenz ein. Diese Lizenz umfasst das Recht der Unterlizenzierung. Die Lizenz umfasst die Nutzung, die Reproduktion, den Vertrieb und die Herstellung derivativer Werke der Inhalte, außerdem die Ausstellung und die Aufführung der Inhalte im Zusammenhang mit dem Anbieten des Programms und dem Anbieten der Webseite. Die Inhalte dürfen zur kostenfreien Eigenwerbung des Anbieters genutzt werden, wenn sie dabei nicht Hauptbestandteil der Werbung sind, etwa durch Darstellung der Inhalte auf der Webseite des Anbieters. Weiter räumt der Nutzer durch Bereitstellung der Inhalte jedem anderen Nutzer der Webseite und des Programms eine weltweite, nicht-exklusive und gebührenfreie Lizenz ein bezüglich des Zugangs zu den Inhalten sowie bezüglich der Nutzung, der Reproduktion und dem Vertrieb zum Zwecke der Nutzung des Programms in dem durch die Funktionalität des Programms, der Webseite und nach diesen Bestimmungen erlaubten Umfang.
  6. Die eingeräumten Lizenzen an Inhalten erlöschen spätestens, sobald der Nutzer die Inhalte sperren oder löschen lässt.
  7. Die hochgeladenen und erstellten Inhalte werden erst dann auf der Webseite und in der App zur Verfügung gestellt, wenn der Nutzer sich abschließend dafür entscheidet.

Weitere Nutzungsbedingungen für Ersteller

  1. Findet die Bereithaltung der erstellten oder nutzergegebenen Inhalte auf den Servern des Anbieters statt, haftet der Anbieter nicht für Schäden, die aus der Verhinderung des Zugriffs auf den Server resultieren, insbesondere für Störungen und Unregelmäßigkeiten, die von einem Fremdprovider verursacht werden. Der Ersteller hat insbesondere selbst darauf zu achten, dass ihm am Abrufort genügend Netzabdeckung zur Verfügung steht.
  2. Der Abenteuerersteller verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, ihm bekannte örtliche Gefahren – etwa auch stark befahrene Verkehrsstraßen oder landschaftliche Eigenheiten – bei der Erstellung von Abenteuers zu berücksichtigen.
  3. Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch die Benutzung oder die Unmöglichkeit der Benutzung des Programms entstehen. Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die durch Datenverlust auf Anbieterseite hervorgerufen werden.
  4. Der Anbieter kann, trotz aktiver Überwachung gegen illegale Inhalte oder Schadprogramme, für Schäden, die durch Inhalte der Ersteller oder Nutzer entstehen, nicht in Haftung genommen werden.
  5. Die Beschränkung der Haftung gilt nicht für Schäden, die auf der Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder dem Leben der Ersteller beruhen. Die Beschränkung gilt auch nicht für Schäden, die auf einem grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Handeln des Anbieters, seiner Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertretern beruhen. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch den Anbieter, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verletzt wurde. Diese Nutzungsbedingungen lassen sämtliche gesetzlichen Rechte unberührt, die jedem Endverbraucher zustehen und die vertraglich weder geändert noch aufgehoben werden können.
  6. Der Ersteller willigt ein, dass er für von ihm erstellte und hochgeladene Inhalte alleine verantwortlich ist. Der Ersteller verpflichtet sich, keine jugendgefährdenden Inhalte, insb. pornografischer oder erotischer Natur, hochzuladen, selbiges gilt für beleidigende, eigentums- oder markenrechtsverletzende oder sonst wie rechtswidrige Inhalte. Bei Verstoß gegen diese Vereinbarung kann der Ersteller dauerhaft gesperrt werden. Der Anbieter behält sich ohne Verpflichtung vor, Inhalte entsprechend zu kontrollieren und auch ohne vorherige Ankündigung und nach ausschließlich eigenem Ermessen ggf. zu löschen.
  7. Der Ersteller behält sämtliche geistigen Eigentumsrechte an den erstellten Inhalten. Unbeschadet dessen ist es zur Funktionalität des Programms erforderlich, dass dem Anbieter und anderen Erstellern der Webseite und des Programms eingeschränkte Nutzungsrechte eingeräumt werden. Diese sind unter Ziffer 6 dieser Nutzungsbedingungen näher beschrieben.
  8. Es steht in der Verantwortung des Nutzers, dass er über sämtliche erforderlichen Rechte und Erlaubnisse verfügt, die erforderlich dafür sind, dass der Anbieter von den hochgeladenen Inhalten auf die in diesen Nutzungsbedingungen genannte Weise Gebrauch machen kann.
  9. Der Ersteller darf keine Fragen oder Aufgaben stellen, deren Antwort den Nutzer zu persönlich zuordnungsfähigen Angaben über seine rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit, sexuelle Orientierung oder Sexualleben (vgl. Art. 9 Abs. 1 DS-GVO) motiviert, soweit er nicht vor Spielbeginn im Besitz einer schriftlichen Einwilligung jedes Nutzers gem. Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO ist. Fragen nach personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten oder damit zusammenhängende Sicherungsmaßregeln sind unter keinen Umständen erlaubt.